Grosses Bild

Inhalt

Impressum

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt der Bereiche
„Über uns“, „Hautberatung“ und „Kontakt“:

Anneline Kosmetik
Annegret Franke Heilpraktikerin
Emmastraße 69
45130 Essen

Telefon: 0201 81414390
Mobil: 0173 5311395
E-Mail: info(at)anneline-kosmetik.de


Sollte jemand Ansprüche jeglicher Art in urheber-, wettbewerbs- oder markenrechtlichen Angelegenheiten geltend machen wollen, so bitten wir, Anneline Kosmetik
Annegret Franke Heilpraktikerin umgehend zu kontaktieren, um unnötige Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und die daraus entstehenden Kosten zu vermeiden.Der Seitenbetreiber sagt bereits hier verbindlich Abhilfe zu, so dass eine eventuelle Wiederholungsgefahr ausgeschlossen ist.Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme würde der Seitenbetreiber wegen Nichtbeachtung der Schadenminderungspflicht zurückweisen. In diesem Sinne unnötige bzw. unberechtigte Abmahnungen und Folgemaßnahmen wird der Seitenbetreiber mit einer negativen Feststellungsklage beantworten.

Bildnachweis:  a.franke, long-time-liner, n.trucksess, Teoxane, Perfect Style, OneTec, Sonewa GmbH VenusVLine

Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt der Bereiche „SkinIdent“, „DR. BAUMANN“, „bionomeSPA“, „MakeUP“ und „BeauCaire“:

SkinIdent AG
Servicecenter Deutschland
In der Kohlenbach 27
D-57080 Siegen
Telefon: +49 (0)271 384779-0
Telefax: +49 (0)271 384779-79
E-Mail: info(at)skinident.com

Konzeption, Design und Programmierung:

SchmelzerMedien GmbH
Eiserntalstraße 161 
57080 Siegen
info(at)schmelzermedien.de
www.schmelzermedien.de

Allgemeine Regelungen und Gültigkeit

§ 1  –  Diese Geschäftsbedingungen gelten, soweit nicht anders angegeben, für alle Behandlungen, Dienstleistungen, Produkte und alle weiteren Angebote und Leistungen, die vom Institut für ganzheitliche Kosmetik & Hypnose direkt angeboten werden, inklusive aller  Beratungen, Einzel- und Gruppensitzungen.

§ 2  –  Sämtliche durch die vom Institut für ganzheitliche Kosmetik & Hypnose zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen, digital, schriftlich, Audio oder Video, unterliegen soweit nicht anders gekennzeichnet dem Urheberrecht. Eine Weiterverwendung, Reproduzierung, Weitergabe – egal welcher Art (auch mündlich) – ist nicht gestattet.

§ 3  –  Das Institut für ganzheitliche Kosmetik & Hypnose haftet nicht für Kontakte, die durch sie zustande gekommen sind. Sollten sich Kontakte bzw. Geschäftsbeziehungen zwischen einem Berater / Coach und einer dritten Person bilden, so gelten die AGB und die Bedingungen des jeweiligen Coaches.

§ 4  –  Die vom Institut für ganzheitliche Kosmetik & Hypnose angebotenen Be-handlungen/Hypnosesitzungen stellen keine ärztliche oder therapeutische Maßnahme dar. Weder werden Diagnosen erstellt noch „Heilung“ oder „Linderung“ versprochen. Die Hypnosesitzungen stellen keine therapeutische oder psychotherapeutische Maßnahme dar sondern verstehen sich als Lebensberatung und Entspannungstraining.

§ 5  –  Mit Inanspruchnahme einer Hypnosebehandlung erklärt der Klient, eigenverant-wortlich durch geeignete Maßnahmen sichergestellt zu haben, körperlich sowie geistig gesund zu sein.

§ 6  –  Die Preise für die kosmetische Pflegebehandlung und/oder der Kaufpreis sind nach der Behandlung bzw. Übergabe der Verkaufsware sofort zur Zahlung in bar fällig. Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber angenommen, unter Berechnung aller Einziehungs- und Diskontspesen.

  1. Für jede kosmetische Pflegebehandlung wird ein Betrag in Höhe von 1,– € pro Minute vereinbart. Spezielle Behandlungen sind auf der Preisliste gesondert ausgewiesen. Der Preis der Verkaufsware versteht sich inkl. Umsatzsteuer (Kaufpreis).
  2. Die Verkaufsware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Verkäufers.


§ 7  –  Behandlungsausfälle/Behandlungszeiten Kann oder will die Kundein/der Kunde – gleich aus welchen Gründen – einen abgesprochenen Behandlungstermin nicht wahrnehmen, gilt folgendes:

  1. bei Augenbrauen, Lidstrich und Lippenpigmentierungen gilt der vereinbarte Preis, inklusive 2 Nacharbeiten, innerhalb 3 Monaten. Jede weitere Nacharbeit ist kostenpflichtig.
  2. bei im voraus bezahlten Behandlungen besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Teilzahlung
  3. im übrigen bleibt die Verpflichtung zur Zahlung jener Behandlung bestehen, abzüglich nicht verbrauchter Materialien.


§ 8  –  Die vereinbarten Einzelbehandlungen werden in einem von der Kosmetikerin für die Kundin / den Kunden angelegten Karteiblatt oder im Terminkalender verzeichnet. Die in dem Karteiblatt oder im Terminkalender eingetragenen Behandlungstermine sind Gegenstand dieser Vereinbarung.

§ 9  –  Gekaufte Ware wird grundsätzlich nicht umgetauscht. Mängel sind spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Sonstige Anspüche sind ausgeschlossen.

Sollten Sie Probleme, Hinweise, tote Links bei unserer Webseite feststellen, bitten wir Sie den direkten Kontakt mit uns aufzunehmen.

Annegret Franke